Deutsche MedizinmesseDeutsche Medizinmesse
  • Freitag, 25. April 2014

  • Home
  • Ausstellersuche oder
  • Kongresssuche:



0
0

Intelligente Teppiche für die Reha

13.02.12

Unsichtbare „Smart-Textiles“ bieten breite Anwendungsoptionen

 
Interaktive Textilien mit wortwörtlichem „Sendungsbewusstsein“ halten nach Informationen des Forschungskuratoriums Textil (FKT) jetzt in Altenpflege und Reha Einzug. SensFloor, ein „empfindsamer“ Bodenbelag als neuestes Smart-Textile-Produkt, kann mehr als jeder Bewegungsmelder.
 
 
SensFloor-Prinzip
 
„Die mit BMBF-Fördermitteln und Partnern wie BASF SE entwickelte Technologie zum unsichtbaren Einsatz unter handelsüblichen Bodenbelägen entwickelt sich zur Plattform für neue Dienstleistungen in den Bereichen Gebäudeautomation, Komfort und persönliche Sicherheit“, sagt Christl Lauterbach, Gründerin der SensFloor-Herstellerfirma Future-Shape GmbH aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Die ursprünglich von der Infineon-Forschung angestoßene Neuerung ist inzwischen mehrfach patentiert und wird in dem vor fast sechs Jahren gegründeten Technologieunternehmen in der Nähe von München serienmäßig für verschiedene Einsatzzwecke gefertigt. Ausgeliefert werden einzelne Matten oder Bahnware (50 x 1 Meter).
 
Die sensiblen Unterteppiche verfügen pro Quadratmeter über vier flache Elektronikmodule mit jeweils acht dreieckigen Sensorflächen. Verlegbar unter jedweder Art von Bodenbelag, ist die Innovation völlig unsichtbar. Die Sensorik wird aktiviert, wenn Personen über den Boden laufen; orts- und zeitaufgelöste Signale werden dann zu einem oder mehreren Empfängern gesendet und die Signalmuster dort als verschiedene Ereignisse identifiziert: Sturz aus dem Bett, Umherirren im Zimmer, Einbruch (wenn die Schrittfolge am Fenster beginnt). SensFloor kann in diesen Fällen einen Notruf absetzen, Pflegepersonal informieren oder auch einfach das Licht anschalten. Gemeinsam mit einem benachbarten Seniorenzentrum wird nach Firmeninformationen derzeit ein Feldversuch durchgeführt. In einer Seniorenresidenz in Bremen soll außerdem im betreuten Wohnen getestet werden, ob und um wie viel länger alte Menschen mit SensFloor sicher zu Hause leben können, anstatt in ein Pflegeheim zu ziehen.
 
Druckempfindlicher Unterteppich zum Verlegen z. B. unter Teppichfliesen
FKT-Geschäftsführer Dr. Klaus Jansen, der mit seiner Einrichtung den Transfer neuer Technologien aus den 16 bundesweit Textilforschungsinstituten koordiniert, hält Datenanalysen wie Personenzählung und die Steuerung von Türen z. B. an Sicherheitsschleusen mit dieser Technologie ebenfalls für möglich. „Vielleicht schaltet der Bodenbelag eines Tages auch Waschmaschine und Licht aus, wenn die Familie in Urlaub fährt.“ Seinen Worten zufolge laufen bei ihm auch zu den sogenannten „Smart Textiles“ alle Fäden zusammen: Informationen zu optischen (leuchtenden), elektrisch leitenden und Energie erzeugenden Fasern und Geweben. Jansen sieht die durch die Bundesministerien für Forschung/Bildung bzw. Wirtschaft/Technologie unterstützte Anwendungsforschung in diesem Textilsegment weltweit führend. Entscheidende Impulse dafür kommen aus den Instituten in Denkendorf, Greiz und Chemnitz sowie aus der Industrie – vor allem dem Automotive-Bereich, so der FKT-Chef.
Fotos (Quelle: Future-Shape):

Weitere News

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | weiter1 - 30 von 696 Einträgen
(24 Seiten)

11.04.14Bundesverband Gesundheits-IT wird Mitglied bei COCIR
10.04.14MEDICA + COMPAMED ab 2015 mit neuer Laufzeit
02.04.14Klare Tendenz: conhIT 2014 auf Wachstumskurs
31.03.14Siemens erhält Healthcare-IT-Grossauftrag
27.03.14conhIT 2014: Attraktives Programm für Brancheninsider der Gesundheits-IT jetzt online
24.03.14Mobiler Zugriff auf Patientendaten, systemübergreifend im Patientenkontext
19.03.14Prozessunterstützung durch Gesundheits-IT: Viel mehr als nur Kostendämpfung
11.03.14Mit leistungsfähigen IT-Services von TA Triumph-Adler sicher in die Datenwolke
11.03.14TA Triumph-Adler auf der CeBIT 2014: Print-Management auf höchstem Niveau
06.03.14NanoMaxx von FUJIFILM SonoSite auf Höhenflug mit dem ADAC
06.03.14SonoSite wird am Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege in Bremen von führendem deutschen Anästhesiologen unterstützt
11.02.14­synedra View Professional for TAVI (Transcatheter Aortic Valve Implantation)
15.01.14CompuGroup Medical verdoppelt seine Marktpräsenz im Bereich der Arztinformationssysteme in Frankreich
12.12.13Medizinökonom Professor Wilfried von Eiff baut neuen Schwerpunkt Health Care Management an der HHL auf
29.11.13Diagnostische Bildgebung von GE Healthcare unter neuer Leitung
07.11.13Jahrestagung von IHE und HL7: Knappe Ressourcen in der Standardisierung
29.10.13Lösung von Caradigm optimiert Datenverfügbarkeit, Patientenversorgung und Zufriedenheit im Milton Keynes Hospital
25.10.13Partners HealthCare nutzt InterSystems Plattform für vernetzte Gesundheitsversorgung zur Standardisierung
25.10.13arvato Systems stellt best4health vor - die flexible Komplettsoftware für die integrierte Versorgung
25.10.13GE Innovationspreis fördert junge Radiologen mit 15.000 Euro Forschungsbudget
25.10.13Mediaform steigert Produktqualität
25.10.13Das Diakoniewerk Martha-Maria führt ECM-Software von OPTIMAL SYSTEMS ein
25.10.13Hitachi Data Systems trimmt Portfolio auf Private Cloud
25.10.13LED-Farbmonitore für Klasse-A-Befundung
25.10.13MEDICA 2013: INDAMED präsentiert Notfallserverlösung und IT-Hilfe gegen Honorarverluste
25.10.13Siemens präsentiert neue Modelle des Computertomographen Somatom Perspective
25.10.13Thomson Reuters bestätigt 3M als weltweit führenden Innovator
25.10.13Hochpräzise Strahlentherapie am UKD: Erweitertes Behandlungsspektrum und neue Kollaborationsmöglichkeiten
25.10.13Eckert & Ziegler prämiert außerordentliche Leistungen auf dem Gebiet der nuklearmedizinischen Forschung

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | weiter1 - 30 von 696 Einträgen
(24 Seiten)